a

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem nulla consequat. Aenean massa.

Startup Tag

Die fünf Logistik-Teams Aindex.Ruhr, Cargo-Bay, DepotCity, Freightpilot und Shippion arbeiten seit März im Startup-Programm. Die Jungunternehmen haben jetzt rund ein Jahr Zeit, um aus ihren innovativen Ideen marktreife Logistik-Produkte oder -Services zu entwickeln. In Kürze nutzen Mitarbeiter des Klöckner & Co Startups XOM Co-Working-Arbeitsplätze im startport. Erich Staake, Vorstandsvorsitzender der Duisburger

Duisburg ist Heimat des größten Binnenhafens der Welt. Der bedeutende Containerumschlagplatz hat wesentlichen Anteil daran, dass Nordrhein-Westfalen zu einer der führenden Logistikregionen in Europa gehört. Der Duisburger Hafen hat startport gegründet und damit eine zentrale Anlaufstelle geschaffen, in der an Logistiklösungen der Zukunft gearbeitet wird. Das Ziel ist es, innovative Lösungen

Das Ruhrgebiet ist das industrielle Herz Deutschlands. Unternehmer- und Gründergeist haben eine große Tradition. Die Bedingungen für Startups sind ausgezeichnet. Hier setzt der Initiativkreis Ruhr an, um Firmenstarter gezielt zu unterstützen. „Wir wollen das Ruhrgebiet als eine der attraktivsten Startup-Regionen in Europa herausstellen“, sagte Dr. Thomas A. Lange, Co-Moderator des