up*satz – Führungskräfte-Forum Ruhr

Es gibt Kombinationen, die scheinen unvereinbar: Feuer und Wasser, Hund und Katze, schwarz und weiß oder Deutsche Bahn und Pünktlichkeit. Die 9. Ausgabe von up*satz widmet sich am 26. September 2019 einem anderen scheinbar ungleichen Pärchen: Wertschätzung und Wertschöpfung.

Wie viel Wertschätzung bedarf es, damit Potenziale ausgeschöpft werden? Wie erfolgreich können Führungskräfte sein, die Mitarbeitern, Kunden und der Umwelt wertschätzend mit Empathie und Teilhabe begegnen? Kann zu viel Wertschätzung kontraproduktiv sein? Oder ist Wertschöpfung durch Wertschätzung nicht nur machbar, sondern eine Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Unternehmen?

Zu dieser brennenden Frage der Zeit haben wir spannende Referenten nach Bochum eingeladen. Mit Ihren Erfahrungen und ihrem profunden Wissen geben sie Antworten und Einblicke zur Zukunft der Arbeit sowie dem gesellschaftlichen Zusammenleben in Zeiten der Digitalisierung und Automatisierung.

Neben zwei Hauptreferenten stehen auch immer zwei  Start-ups auf der Bühne, die ihr junges Unternehmen vorstellen. In der Vergangenheit waren das u.a Lemonaid, Einhorn Kondome, Physec oder Ingpuls. In 2019 steht Timo Beelow von wijld fest, der über umweltfreundliche Kleidung aus Holz referieren wird.

 

Der Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben – haltet euch darüber sowie über Preise und Programm über den folgenden Link auf dem Laufenden: www.up-satz.de.

About

Lorem ipsum proin gravida velit auctor aliquet. Aenean sollicitu din, lorem auci elit consequat ipsut.

Folgen

  • Deutsch
  • English

Schreiben Sie einen Kommentar