Lunch Connection im BMZ: „Security in der Digitalen Kommunikation“

versendet ihr gerne Postkarten?
…und es ist euch egal wer diese Karten so alles liest?

Wenn dem so ist, dann könnte ja – was das Versenden von Emails betrifft – alles in Ordnung sein. Die Realität sieht etwas anders aus. E-Mail Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern ist mittlerweile zur Lebensader des Tagesgeschäfts vieler Unternehmen und Organisationen geworden. Darunter befinden sich auch unternehmenskritische Vorgänge und sensible Daten.

Diese übermittelten Informationen sind nicht nur für Fremde lesbar, sondern können auch auf dem Transportweg manipuliert werden. Aber das ist nur ein Thema womit wir uns bei der Lunch Connection beschäftigen.

Wer haftet zum Beispiel, wenn durch eine unsichere Kommunikation Schäden entstehen? Kann der Geschäftsführer persönlich haftbar gemacht werden? Was sagt die EU-DSGVO zu solchen Vorfällen? Gibt es bei euch eine nachvollziehbare Dokumentation der Informationssicherheit?

Lasst euch mit Praxisbeispielen zur Umsetzung von Sicherheitsanforderungen inspirieren bei unserer Lunch Connection im BMZ am Mittwoch, den 08. Mai 2019 von 11 – 14 Uhr. Datensicherheitsexperten der K&K Networks GmbH bringen etwas mehr Licht ins Dunkel für euer Sicherheitsmanagment.

Im Kostenbeitrag in Höhe von 30 EUR + MwSt. sind Mittagsbuffet und Tagungsgetränke enthalten. Wir freuen uns auf eure Anmeldung (unten) bis zum 06.05.2019.

About

Lorem ipsum proin gravida velit auctor aliquet. Aenean sollicitu din, lorem auci elit consequat ipsut.

Folgen

  • Deutsch
  • English

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.