Gründerkoordinator Christian Lüdtke im Interview

Es gibt höchstwahrscheinlich wenige Menschen, die den Wunsch, das Ruhrgebiet als Startup-Hotspot weiter ins Rampenlicht stellen zu wollen, aktiver vorantreiben als Christian Lüdtke. Der Gründerkoordinator versteht es wunderbar zwischen Startups und Corporates im Ruhrgebiet zu vermitteln, wenngleich er noch mehr junge Unternehmen und Unternehmer in seine Heimat locken möchte. Warum sich das für alle Beteiligten auszahlen wird, erfahrt ihr in einem lesenswerten Interview, das das Handelsblatt mit Christian Lüdtke geführt hat:

 

Christian Lüdtke ersetzt Kohle mit Ideen

Christian Lüdtke verließ das Ruhrgebiet für die Start-up-Szene in Berlin. Jetzt will er Gründer in seine alte Heimat locken und fördern.

Schreiben Sie einen Kommentar