Beim Data Hub Ruhr profitieren Startups & Unternehmen

“Startups sind wichtig für die Region, denn sie schaffen Arbeitsplätze & Innovation – ohne das, ist eine Region nicht zukunftsfähig”, so Stefan Weber, Startup Ökosystem Manager beim Initiativkreis Ruhr. Beim Data Hub Demo Day konnten sich die Gäste von dieser Innovationskraft selbst überzeugen, beispielsweise am Beispiel des “Waste Hunter” Anwendungsfalls der Entsorgung Herne, bei dem das Startup adiutaByte die Routen der Abholfahrzeuge sowie die Planung für Mitarbeiter und Bürger optimiert hat, sodass die Wartezeit bis zur Abholung um 2/3 reduziert und die gefahrenen Kilometer um 30% gesenkt werden konnten.

Dass nicht nur die Entsorgung und die Bürger von der Ausschreibung des Data Hub Ruhr profitieren, sondern auch adiutaByte, darüber freut sich auch Vanessa Wolff: “Die Idee hatten wir schon – uns hat aber noch der Use Case gefehlt. Daher kam der Data Hub Ruhr und der Fall der Entsorgung Herne genau richtig, denn so haben wir direkt die Connection und einen Partner bekommen und konnten unsere Idee innerhalb von 3 Monaten testen”. Der Ausbau der Kooperation ist schon geplant.

 

Für alle, die den Demo Day dieses Jahr verpasst haben, hier ein paar Impressionen: