RuhrSummit 2019: Die Highlights

In knapp 2 Wochen ist es endlich soweit – das RuhrSummit steht an. Nachdem im vergangenen Jahr über 4.500 Teilnehmer, mehr als 400 Startup-Teams, 600 Unternehmen und 120 Speaker aus 50 Nationen da waren, konnte sich das RuhrSummit den Titel als größte B2B-Startup-Konferenz in Deutschland sichern. Fokus in diesem Jahr: die Vernetzung von Startups mit Konzernen und Mittelstand der Region – denn keine andere Region hat eine solche Fülle B2B Unternehmen wie das Ruhrgebiet. „Wir sind auf dem besten Weg, das Ruhrgebiet zum wichtigsten Hotspot für innovative, technologiegetriebene und industrienahe Startups in Deutschland zu machen“, sagt Dirk Opalka, Geschäftsführer der Initiativkreis Ruhr GmbH, die auch in diesem Jahr wieder als Hauptsponsor dabei sind.

Das Programm bietet daher eine spannende Mischung aus Vorträgen, Workshops, Pitches & Matchmaking Events sowie DeepDives und Insight Talks auf insgesamt fünf Bühnen – und guess what: auch die Gründerallianz Ruhr hat eine eigene Bühne!

Über 90 Veranstaltungen warten auf euch – damit ihr nicht den Überblick verliert, haben wir für euch unsere persönlichen Highlights des RuhrSummit 2019 zusammengestellt – das komplette Programm findet ihr auf https://summit.ruhr

TICKET TIPPS:

  • An alle Startups: bis zum 22.10. könnt ihr euch noch vergünstigte Startup-Tickets bestellen, also schnell sein!
  • MIt dem Code pottcast@RS19 bekommst du 30% Rabatt auf das Visitor Ticket (normal 149€ netto)
  • Und pssst, auf unseren Social Kanälen gibt es ab Montag (21.10.2019) auch 3×2 Tickets zu gewinnen, also schaut mal vorbei!

 

 

Tag 1: 29.10.2019

  • 11:30 Uhr – Gründerallianz Stage: Neue Features bei Dealroom
    Ein ganz besonderes Schmankerl, das ihr schon bald auf der Seite der Gründerallianz findet: Die neuen Features von Dealroom. Was ist neu? Als Startup und VC könnt ihr euch nun direkt auf unserer Seite registrieren und euch mit passenden VCs matchen lassen. Yoram von Dealroom stellt die neuen Features bei uns auf der Gründerallianz Stage vor.
  • 14:30 – Gründerallianz Stage: Die Droge Wachstum
    Unser Gründerkoordinator Christian Lüdtke – selbst erfolgreicher Gründer der Digitalberatung etventure und Kind des Ruhrgebiets – erzählt im Gespräch mit Julian Nöll von pottcast.digital, warum es für Startups immer weiter gehen muss und der Status Quo nie genug ist.
  • 16:15 Uhr – Main Stage: 9elements
    Sebastian Deutsch und Eray Basar vom Ruhr-Startup 9elements erzählen von ihren Erfahrungen rund ums Thema Corporate Culture – und das sind einige! Vor kurzem waren die Jungs im Silicon Valley unterwegs, um gemeinsam mit Google & Facebook eine Konferenz zu hosten – von ihnen gibt es also auf jeden Fall einiges zu lernen!
  • 18.00 Uhr – International Stage: International Startup Meetup
    Wie passiert gerade in der Startup Metropole Tel Aviv? Mit was befassen sich die Kollegen aus Uruguay? Und was sind Trends bei chinesischen Startups? Erfahrungen von Startup-Kollegen zu hören ist immer spannend – insbesondere, wenn sie aus anderen Teilen der Welt kommen. Daher haben die Kollegen der IHK Startups aus aller Welt zum RuhrSummit eingeladen – denn das Ruhrgebiet ist in Sachen Unternehmen, Infrastruktur und Startup Szene ein zunehmend attraktiver Standort – auch international!
  • 18.30 Uhr – Meet @ Beat – Aftershow Party
    No words needed, right?

 

 

Tag 2: 30.10.2019

  • 9.30 Uhr – Pitch Stage: Hangover Breakfast
    First things first – stärkt euch nach der Aftershow Party erstmal für Tag 2
  • 11.00 Uhr – Gründerallianz Stage: Tops & Flops – Die besten Stories aus 15+ Jahren Startup-Journalismus
    Alexander Hüsing von Deutsche Startups erzählt seine Highlights aus den vergangenen 15 Jahren, in denen er die Startup-Szene nun durchkämmt. Entertainment garantiert!
  • 13:30 Uhr – Gründerallianz Stage: Get the Cash
    Wie man Business Angels, VCs und Acceleratoren überzeugt – davon berichten die, die sonst auf der anderen Seite des Tisches sitzen: Thorsten Reuter (CEO, Gründerfonds Ruhr), Wolfgang Nestel
 (Investment Manager, Evonik Venture Capital), Maria Hertleif (Strategy & Operations Managerin, DigiHub Düsseldorf/ Ignition) und Thomas Knaack (CEO, Rotonda Investor Office).
  • 15.00 Uhr – Mainstage: Daten sind das neue Gold – wie reich ist das Ruhrgebiet heute?
    Mit der Kohle ist es vorbei, der Goldrausch ist auch schon ein paar Jahre her – die aktuelle Währung ist digital in Form von Daten. Welche Modelle es dabei gibt und wie viel Vermögen das Ruhrgebiet auf der Bank hat, darum geht es in diesem Panel.
  • 17.00 Uhr – Mainstage: Finals Pitch
    Das große Finale! Schaut den Finalisten aller Kategorien bei den finalen Pitches zu!

Und nicht zu vergessen: Pitchen wie die Weltmeister
Die Business Metropole Ruhr hat eine Mission: Die Ruhr-Startups ins Guinessbuch der Rekorde zu bringen! 30 Stunden lang haben ca 160 Startups die Möglichkeit vor hochkarätigen Investoren und im weltweiten Livestream zu pitchen. Ihr wollt eines dieser Startups und damit Teil des Weltrekordes sein? Dann meldet euch hier an: www.metropole.ruhr/business-pitch
Neben Ruhm und Ehre gibt es übrigens auch ein Kommunikationspaket für euren Unternehmensfilm im Wert von 10.000 Euro zu gewinnen – lohnt sich also definitiv teilzunehmen! Holen wir die Medaille ins Ruhrgebiet!

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.